Content

Archiv 2019

29.10.2019

Herbstbilanz: LfA-Förderung weiter stark gefragt

Die LfA Förderbank Bayern hat die bayerische Wirtschaft in den ersten neun Monaten 2019 mit Darlehen in Höhe von rund 1,9 Milliarden Euro unterstützt – damit ging das Kreditvolumen gegenüber dem gleichen Zeitraum im vergangenen Rekordförderjahr leicht zurück. Über 3.400 bayerische Unternehmen und Kommunen nutzten die Fördermittel der LfA. Stark gestiegen ist die Nachfrage der kleinen und mittleren Unternehmen in der Energieeffizienzförderung mit einem Zuwachs von über 26 Prozent. mehr »
16.10.2019

Unternehmerisch denken, motiviert handeln

Gaben den Startschuss für das neue JUNIOR-Geschäftsjahr: Von der nachhaltig produzierten Seife hin zu selbst designten Vogelhäuschen – ein Jahr lang führen Jungunternehmerinnen und -unternehmer aus Bayerns Schulen im Rahmen des 22. JUNIOR Wettbewerbs ihr eigenes Unternehmen. Unterstützung erhalten sie dabei auch vom Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. mehr »
01.08.2019

LfA fördert Innovation 4.0 in Kooperation mit der KfW

Die LfA Förderbank Bayern richtet ihre Innovations- und Digitalisierungsförderung neu aus. Mit dem Innovationskredit 4.0 unterstützt die LfA Start-ups, kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler ab sofort mit einem breit angelegten, schlanken Produkt. Mit dem neuen Förderprogramm werden Digitalisierungs- und Innovationsvorhaben der Betriebe finanziert. Bei innovativen Unternehmen wird darüber hinaus deren gesamter Finanzierungsbedarf gefördert. Neben attraktiven Zinssätzen bietet der Innovationskredit 4.0 einen Tilgungszuschuss von 1 Prozent des Darlehensbetrags. Der maximale Kreditbetrag beträgt 7,5 Millionen Euro. Die Vorhaben können bis zu 100 Prozent finanziert werden. Bei nicht ausreichenden Sicherheiten kann die LfA durch Haftungsfreistellungen den Kreditzugang erleichtern. Darlehenslaufzeit und Zinsfestschreibung können bis zu 10 Jahren gewählt werden. mehr »
24.07.2019

Bodyscan für Onlineshops: Software-Startup presize.ai siegt im Finale des Münchener Businessplan Wettbewerbs 2019

Dr. Carsten Rudolph, Geschäftsführer BayStartUP und Hans Peter Göttler, stv. Vorstandsvorsitzender LfA Förderbank Bayern gratulieren den Siegerteams Das Startup presize.ai siegt im Finale des Münchener Businessplan Wettbewerbs 2019. Den zweiten Platz belegen die Batteriespezialisten von m-Bee. Die Drittplatzierten, Orbem, entwickeln eine intelligente Bildgebungstechnologie für die Geflügelindustrie. mehr »
22.07.2019

Kleine und mittlere Betriebe investieren verstärkt in Energie­einsparung

Im ersten Halbjahr 2019 hat die LfA Förderbank Bayern die bayerische Wirtschaft mit Darlehen von über 1,2 Milliarden Euro unterstützt. Die Nachfrage nach Programm­gebundenen Förderkrediten konsolidierte sich dabei mit rund 962 Millionen Euro auf hohem Niveau. Über 2.300 mittelständische Unternehmen und Kommunen konnten so gefördert werden. Sehr stark war die Finanzierungs­nachfrage der kleinen und mittleren Betriebe in der Energie­effizienz­förderung – das Zusagevolumen in den Energiekredit­programmen der LfA stieg auf über 170 Millionen Euro, dies entspricht einem deutlichen Zuwachs von über 41 Prozent. mehr »
18.07.2019

Windenergie-Startup NeoVenti siegt im Finale des Businessplan Wettbewerb Nordbayern 2019

Den Siegerteams gratulieren: Dr. Carsten Rudolph, Geschäftsführer BayStartUP und Dr. Otto Beierl, Vorstandsvorsitzender LfA Förderbank Bayern BayStartUP hat in Nürnberg die besten Startups im Businessplan Wettbewerb Nordbayern 2019 ausgezeichnet. Sieger in der finalen Wettbewerbsphase 3 ist das Startup NeoVenti aus Diespeck. mehr »
26.04.2019

Jahresbilanz 2018: Rekordnachfrage bei Förderkrediten

Auf der Bilanzpressekonferenz: Die LfA Förderbank Bayern blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück: Die staatliche Spezialbank hat 2018 die höchste Nachfrage nach Förderkrediten seit ihrer Gründung erlebt. Im Hauptgeschäft mit programmgebundenen Förderkrediten für Mittelstand und Kommunen stieg das Zusagevolumen um fast 18 Prozent auf rund 2,02 Milliarden Euro. Die mittelständischen Betriebe konnten daraus Investitionen in Höhe von mehr als 2,82 Milliarden Euro anstoßen. Zusammen mit den Konsortialdarlehen (727 Millionen Euro) und Globaldarlehen (75 Millionen Euro) beläuft sich die Kreditvergabe 2018 auf rund 2,83 Milliarden Euro. Das entspricht einem deutlichen Zuwachs von über 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Gesamtförderleistung für die bayerische Wirtschaft, d. h. einschließlich der Risikoübernahmen (220 Millionen Euro), stieg um rund 20 Prozent auf knapp 3,05 Milliarden Euro.
Zum 31. Dezember 2018 betrug die Bilanzsumme 21,069 Milliarden Euro. Die Kernkapitalquote (Tier 1) stieg auf 23,4 Prozent.
mehr »
02.04.2019

Bayerns Handel mit 310 Millionen Euro gefördert

Die LfA Förderbank Bayern hat 2018 rund 600 bayerische Handelsunternehmen mit über 310 Millionen Euro an Förderkrediten unterstützt. Das ist ein Plus von mehr als 4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die geförderten Betriebe konnten so Investitionen in Höhe von rund 430 Millionen Euro finanzieren. mehr »
27.03.2019

Erfolgreiche Partnerschaft mit den Sparkassen

Im vergangenen Jahr haben die bayerischen Sparkassen knapp 610 Millionen Euro an Förderkrediten der LfA Förderbank Bayern vergeben. Das ist ein Plus von rund 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit über 1.700 zugesagten Krediten an den bayerischen Mittelstand haben sie fast ein Drittel des gesamten programmgebundenen Förderkreditvolumens ausgezahlt. mehr »
15.03.2019

Messezeit für Jungunternehmer: Bayerns JUNIOR-Unternehmen stellten aus

Erhielt den Award für den besten Bühnenspot sowie den Publikumspreis: Mit innovativen Sockenklammern, originellen Magneten aus Jurastein sowie 15 weiteren spannenden Geschäftsideen begeisterten Schülerinnen und Schüler die Besucher der diesjährigen JUNIOR-Messe in den Regensburger Arcaden. mehr »
13.03.2019

Bayerns Handwerk mit 275 Millionen Euro gefördert

Auf der IHM: Die LfA Förderbank Bayern hat dem bayerischen Handwerk 2018 rund 275 Millionen Euro an Förderkrediten zugesagt. Das ist ein Zuwachs von knapp 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Mittel gingen an rund 950 kleine und mittlere Betriebe, die so Investitionen von rund 430 Millionen Euro finanzieren konnten. mehr »
13.03.2019

Zehn bayerische Sparkassen als „Förderprofi“ ausgezeichnet

Auszeichnung als "Förderprofi": Mit der Auszeichnung „Förderprofi“ hat die BayernLB am 13. März in ihrer Zentrale insgesamt zehn Sparkassen aus allen bayerischen Regierungsbezirken prämiert, die im Jahr 2018 herausragende Ergebnisse im Fördergeschäft erzielt haben. mehr »
12.03.2019

Genossenschaftsbanken sagen 680 Millionen Euro an LfA-Förderkrediten zu

Jahresbilanz mit den Genossenschaftsbanken: Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken haben 2018 über 680 Millionen Euro an Förderkrediten der LfA Förderbank Bayern zugesagt. Das ist ein Zuwachs von rund 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit über 2.500 Zusagen an den bayerischen Mittelstand haben sie fast 50 Prozent der zugesagten LfA-Programmkredite vergeben. Dies entspricht einem Anteil von rund 35 Prozent des gesamten programmgebundenen Förderkreditvolumens. mehr »
17.01.2019

LfA-Jahresbilanz 2018: Rekordnachfrage bei Förderkrediten

Die LfA Förderbank Bayern hat 2018 die höchste Nachfrage nach Förderkrediten seit ihrer Gründung erlebt. Dabei wurde die bayerische Wirtschaft mit Darlehen in Höhe von rund 2,8 Milliarden Euro unterstützt. Bei den programmgebundenen Förderkrediten stieg das Zusagevolumen um knapp 18 Prozent auf 2 Milliarden Euro. Besonders gefragt war die Förderung für Gründer und Unternehmensnachfolger. Darüber hinaus gab es eine große Nachfrage beim Angebot für Energieeffizienz­maßnahmen, das im letzten Jahr optimiert wurde, u. a. durch die Einführung von Tilgungszuschüssen in weiteren Bereichen. Von den Fördervorteilen der staatlichen Spezialbank haben über 4.800 Mittelständler und Kommunen profitiert. mehr »