Content

Förderkonditionen

Hier finden Sie die Konditionen zum Infrakredit Energie:

Der Finanzierungsrahmen bei Infrastrukturvorhaben:

Infrakredit Energie
Darlehen Allgemeine Energieeinsparung / erneuerbare Energieträger*
Laufzeit 10, 20 bzw. 30 Jahre
Tilgung in vierteljährlichen Raten bei max. 2, 3 bzw. 5 Tilgungsfreijahren
Zinsbindung 10 Jahre

Finanzierungs-
anteil

bei Kreditbetrag bis 2 Mio. EUR Finanzierungsanteil bis zu 100 % der förderfähigen Investitionskosten,
bei Kreditbetrag über 2 Mio. EUR Finanzierungsanteil maximal 50 % der förderfähigen Investitionskosten.

 Darlehenshöchstbetrag

4 Mio. EUR


* Zinsverbilligung aus Haushaltsmitteln des Freistaats Bayern, die aus dem Gewinn der LfA stammen und zinsgünstige Refinanzierung aus dem KfW-Programm „IKK-Investitionskredit Kommunen“.

Übersicht Darlehenskonditionen Infrakredit Energie - Allgemeine Energieeinsparung und Umstellung auf erneuerbare Energieträger:

- Maßgeblich sind die am Tag der jeweiligen Auszahlung gültigen Zinssätze -

Übersicht der Darlehenskonditionen des Infrakredits Energie - Allgemeine Energieeinsparung und Umstellung auf erneuerbare Energieträger mit Soll- und Effektivzinssätzen (in Klammern) in % p. a. Der Programmzinssatz orientiert sich an den Kapitalmarktverhältnissen und wird täglich neu festgelegt. Die LfA vergünstigt dabei den Sollzinssatz des IKK-KfW-Investitionskredits Kommunen für die erste Zinsbindungsperiode. In der Tabelle sind die Zinssätze nach Laufzeiten/davon Tilgungsfreijahre/Zinsbindung angegeben.

Infrakredit Energie - Allgemein (KE0)
Datum 10/2/10 Jahre 20/3/10 Jahre 30/5/10 Jahre
18.01.2018 0,00
(0,00)
0,03
(0,03)
0,18
(0,18)
17.01.2018 0,00
(0,00)
0,02
(0,02)
0,18
(0,18)
16.01.2018 0,00
(0,00)
0,04
(0,04)
0,20
(0,20)
15.01.2018 0,00
(0,00)
0,05
(0,05)
0,21
(0,21)
12.01.2018 0,00
(0,00)
0,03
(0,03)
0,19
(0,19)