Realisieren Sie Ihre Pläne zur Stabilisierung Ihres Unternehmens!

Unser Engagement gilt Unternehmen, die in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Die Finanzierungsmodelle der LfA helfen bei Engpässen und bringen Ihr Unternehmen wieder auf Kurs.

  

 
Ausweitung der Bürgschaftsmöglichkeiten für Unternehmen, die infolge des Krieges in der Ukraine in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind

  • Absicherung von Investitions- und Betriebsmittelkrediten
  • Betroffenheit durch Umsatzrückgang, Produktionsausfall, geschlossene Produktionsstätten oder gestiegene Energiekosten
  • max. Bürgschaftsbetrag: 30 Mio. EUR
  • max. Bürgschaftssatz: grundsätzlich 80 %
  • max. Bürgschaftslaufzeit: 8 Jahre
  • Zusagen zeitlich befristet bis zum 31.12.2022

Weitere Informationen finden Sie im Merkblatt Bürgschaften der LfA (Besonderheiten der Ukraine-Bürgschaften siehe Tz. 2.6)

  

Ihre Vorteile

  • Zinsgünstige Finanzierung mit dem Akutkredit
  • Tilgungsfrei bis zu 2 Jahre
  • sichere Planungsgrundlage durch festen Zinssatz
  • bis zu 50-prozentige Bürgschaften bei fehlenden Sicherheiten

Weitere Informationen

Sie haben Fragen zum Thema Stabilisierung?

Die kostenfreie LfA Förderberatung erreichen Sie unter
Telefon: 089 / 21 24 - 10 00

E-Mail schreiben

Info-Folder Stabilisierung

Wissenswertes zu den Förderangeboten im Bereich Stabilisierung

Infomaterial bestellen Download Folder Stabilisierung