Content

LfA-Weihnachtsspende für Verein „TfK – Technik für Kinder e.V.“

10.000 Euro zur Nachwuchsförderung in technischen und handwerklichen Berufen

Die LfA Förderbank Bayern unterstützt mit ihrer diesjährigen Weihnachtsspende in Höhe von 10.000 Euro den Verein TfK – Technik für Kinder e.V. in Deggendorf. Die Spende kommt dem TfK-Technikhaus zu Gute. Hier werden Kinder und Jugendliche frühzeitig und nachhaltig an Perspektiven in technischen und handwerklichen Berufen herangeführt, um dem drohenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Mit dem Geld schafft das Technikhaus neue Werkzeuge und Materialien an.

Spendenübergabe:<br /><p>Heinz Iglhaut, Vorstand von „TfK – Technik für Kinder e.V.“, LfA-Vorstandschef Dr. Otto Beierl sowie Kinder mit Mentor Sepp Spieß im TfK-Technikhaus Deggendorf (v.l.n.r.)</p>
Spendenübergabe:

Heinz Iglhaut, Vorstand von „TfK – Technik für Kinder e.V.“, LfA-Vorstandschef Dr. Otto Beierl sowie Kinder mit Mentor Sepp Spieß im TfK-Technikhaus Deggendorf (v.l.n.r.)

Das Weihnachtsgeschenk überreichte der Vorstandsvorsitzende der LfA, Dr. Otto Beierl, dem Verein bei einem Besuch im Technikhaus: „Ich bin begeistert, mit welcher Freude die Kinder und Jugendlichen werkeln. Der Fachkräftemangel ist für das bayerische Handwerk und den Mittelstand ein wichtiges Thema. Technik für Kinder ist daher eine wertvolle Einrichtung zur Nachwuchsförderung. Wir unterstützen den Verein – entsprechend unserem Geschäftsfeld Gründung – sehr gerne dabei, junge Techniktalente zu fördern und zu einem Berufsstart in diesem Bereich zu motivieren.“

Heinz Iglhaut, Vorstand von „TfK – Technik für Kinder e.V.“, freute sich sehr über die Spende: „Das Interesse der Kinder und Jugendlichen an Technik und Handwerk ist sehr groß. Leider gibt es wenig Möglichkeiten für den Nachwuchs seine technische, handwerkliche Affinität zu entdecken. Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Spendengelder angewiesen und freuen uns sehr, mit der großzügigen Spende weitere Kinder fördern zu können. Mit über 35.000 Kindern und Jugendlichen hat der Verein die letzten 8 Jahre Projekte realisiert.“

Die LfA ist die staatliche Spezialbank zur Förderung des Mittelstands in Bayern. Sie hat auch die Aufgabe, Nachwuchs zu fördern und zu stärken und damit zukunftsorientiert in den Wirtschaftsstandort Bayern zu investieren. Die Förderkredite werden grundsätzlich bei den Hausbanken der Unternehmen beantragt und über diese ausgereicht.
Informationen zu den Finanzierungsmöglichkeiten bietet die LfA-Förderberatung: Telefon 0800 / 21 24 24 0 (kostenfrei)