Content
|A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Cosme

Das Programm für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und für kleine und mittlere Unternehmen - COSME (2014-2020) führt die KMU-Förderung des Rahmenprogramms für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation 2007-2013 (CIP) fort.

Das COSME-Programm läuft von 2014 bis 2020 und verfügt über einen Gesamthaushalt von rd. 2,3 Mrd. €.

Die Finanzinstrumente von COSME - Garantiefazilität und Risikokapitalfazilität - erleichtern kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zu Darlehen und Beteiligungskapital. Mit den Garantien können bspw. Darlehen in Fällen besichert werden, in denen der Unternehmer nicht über ausreichende Sicher­heiten verfügt oder die Bank kein Darlehen vergibt. Um das Umfeld für KMU günstiger zu gestalten, sind außerdem Maßnahmen für mehr unternehmerische Kultur in Europa geplant.

Auch die LfA Förderbank Bayern nutzt das COSME-Programm. Die Haftungs­freistellung „HaftungPlus“ im Universalkredit wird durch die von COSME bereitgestellte Garan­tie und den im Zusammenhang mit dem Investitionsplan für Europa begründeten Europäischen Fonds für strategische Investitionen („EFSI“) ermöglicht. Der Zweck des EFSI ist die Unterstützung bei der Finanzierung und Umsetzung produktiver Investitionen in der Europäischen Union und die Sicherstellung eines besseren Zugangs zu Finanzierungen.

eif-eu-logo