Content

Umweltschutz- und Energieeffizienz-Förderung:
Die wichtigsten Eckdaten auf einen Blick


Über die Energiekredite und den Ökokredit lassen sich förderfähige Investitionskosten ab 25.000 EUR bis zu 100 % finanzieren. Die Darlehenshöhe beträgt maximal 2,0 Mio. EUR; beim Energiekredit Gebäude 10 Mio. EUR.

Im Rahmen der von der Europäischen Kommission festgelegten Förderhöchstsätze können sowohl die Energiekredite als auch der Ökokredit mit weiteren Förderangeboten ergänzt werden.

Der Finanzierungsrahmen bei umweltorientierten Vorhaben:

Kleine und mittlere Unternehmen und Freie BerufeUnternehmen und Freie Berufe bis 500 Mio. Umsatz
Darlehen Energiekredit1, Energiekredit Plus2 bzw. Ökokredit3

Energiekredit Gebäude4

Startkredit5 bzw. Investivkredit1 Universalkredit
Zinssatz deutlich staatlich zinsverbilligt deutlich staatlich zinsverbilligt deutlich staatlich zinsverbilligt Vorzugskonditionen am unteren Ende der Marktzinssätze
Tilgungszuschuss - 1 % bis 18,5% je nach Vorhaben - -
Laufzeit ab 5 Jahre bis 20 Jahre ab 5 Jahre bis 20 Jahre ab 5 Jahre bis 20 Jahre ab 3 Jahre bis 20 Jahre
Tilgungsfrei 1 bis 3 Jahre 1 bis 3 Jahre 1 bis 3 Jahre bzw. 12 Jahre endfällig 1 bis 2 Jahre bzw. 15 Jahre endfällig; optional 0 Jahre
Zinsbindung bis zu 20 Jahre bis zu 10 Jahre bis zu 20 Jahre bis zu 10 Jahre

Darlehens-
mindestbetrag

 - - 10.000 EUR 25.000 EUR

Darlehens-
höchstbetrag

2 Mio. EUR 10 Mio. EUR 10 Mio. EUR 10 Mio. EUR

Vorhabens-
mindestbetrag

25.000 EUR 25.000 EUR 10.000 EUR 25.000 EUR

Finanzierungs-
anteil

bis zu 100 % bis zu 100 % bis zu 100 % bis zu 100 %

1 zinsgünstig refinanziert über den KfW-Unternehmerkredit
2 zinsgünstig refinanziert über das KfW-Energieeffizienz­programm – Produktions­anlagen/­-prozesse
3 zinsgünstig refinanziert über das KfW-Umweltprogramm bzw. den KfW-Untenehmerkredit
4 zinsgünstig refinanziert über das KfW-Energieeffizienz­programm – Energieeffizient Bauen und Sanieren 
5 zinsgünstig refinanziert über den ERP-Gründerkredit-Universell der KfW

 

Tilgungszuschuss beim Energiekredit Gebäude

Durch die Gutschrift von Tilgungszuschüssen (TZ) vermindert sich die zurückzuzahlende Darlehenssumme. Die Höhe des Tilgungszuschusses errechnet sich aus einem Prozentsatz des zugesagten Darlehensbetrags, begrenzt durch einen Maximalbetrag pro m² Nettogrundfläche. Die Förderung ist umso attraktiver, je höher die Energieeffizienz des gewerblichen Gebäudes ist.

Verwendungszweck TZ in % max. TZ pro in EUR  
Energetische Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 70 18,5 185
Energetische Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 100 11,0 110
Einzelmaßnahmen an Gebäudehülle und/ oder Gebäudetechnik 6,0 60
Errichtung von KfW-Effizienzhäusern 55 6,0 60

Errichtung von KfW-Effizienzhäusern 70

 1,0 10