Content

5. Beispiel: Zuschussförderung in Kombination mit Beteiligungskapital in der Seed-Phase

Die Ausgangssituation:

Gemeinsam mit einem Partner gründen Sie auf Basis einer innovativen Technologie ein neues Unternehmen. Aufgrund anfangs allenfalls kleiner Umsätze entstehen durch die Entwicklungskosten Anlaufverluste, die Sie schon alleine zur Vermeidung einer Firmenüberschuldung mit Eigenkapital finanzieren müssen.

Ihre plausiblen Ertragsprognosen überzeugen einen unternehmerisch erfahrenen Coach, Sie zu unterstützen und die Betreuung von Beteiligungsmitteln des Seedfonds Bayern/des Hight-Tech Gründerfonds zu übernehmen.

KapitalbedarfTEURFinanzierungTEUR
Entwicklungskosten 600 Seedfonds Bayern* 200
Investitionen 150 High-Tech Gründerfonds 400
Startaufwand der Firma 130 BayTOU-Zuschuss 200
inkl. Kosten des Betreuers Eigenmittel 80
Summe

880

Summe  880 

* gemanagt durch Bayern Kapital


Ihre Vorteile:

  • Stabile Finanzierung der Startphase unter Wahrung geordneter Eigenkapitalverhältnisse in Ihrer Firmenbilanz.
  • Reduzierung des Anlaufverlustes durch die Zuschussförderung.
  • Die positive technische Projektbegutachtung im Zuge der staatlichen Förderbewilligung kann anderen Finanzpartnern bei deren Entscheidung über die Mitfinanzierung des Vorhabens und/oder bei späteren Finanzierungsanlässen helfen.
  • Zugang zum Kontaktnetzwerk des Coaches.
  • Bei positivem Projektverlauf steht z. B. Bayern Kapital für weitere Finanzierungsrunden bereit. Voraussetzung: Sie überzeugen einen privaten Geldgeber als Leadinvestor in gleicher Höhe zu investieren.