Content
Aromahopfendolden

Ausgabe 01/17

Ganze Aromahopfendolden
werden in der Bio-Brauerei Lammsbräu verarbeitet.

Foto: Conny Mirbach

Standpunkt

Liebe Leserin, lieber Leser,

Nachhaltigkeit ist keine Modeerscheinung, sondern ein wichtiger Grundsatz unserer Gesellschaft. Wer heute die Initiative ergreift und betriebliche Abläufe umweltfreundlich gestaltet, setzt den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Darum unterstützt die LfA mit ihrem Förderangebot den bayerischen Mittelstand bei Investitionen in Umweltschutz, Klimaschutz und Energieeffizienz und fördert Kommunen bei der Finanzierung einer leistungsfähigen Infrastruktur. Die beste Energie ist nämlich immer noch die, die gar nicht erst verbraucht wird.

So fördern wir unter anderem die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH bei der Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Leuchten und die Bio-Brauerei Lammsbräu in Neumarkt, die bereits vor 40 Jahren die Weichen für ein komplett nachhaltiges Unternehmenskonzept stellte. Dass nachhaltiges Handeln auch innerhalb der LfA von großer Bedeutung ist, zeigen unsere Zertifizierungen aus dem Sozial- und Umweltbereich: So ist die LfA Gründungsmitglied des 1995 ins Leben gerufenen Umweltpaktes Bayern. Im Jahr 2015 wurde sie Mitglied im Familienpakt Bayern und unterzeichnete die Charta der Vielfalt, eine Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen. Und seit 2016 verfügen wir als erstes Landesförderinstitut über ein EMAS-validiertes Umweltmanagement, bei dem es nicht nur um die Einhaltung formeller Regeln, sondern vielmehr um die echte Umweltleistung der Organisation geht.

Wir freuen uns, Ihnen mit diesem Magazin einen Überblick über zukunftsorientierte Konzepte und unsere Fördermöglichkeiten für nachhaltige Projekte zu geben.

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihnen

Dr. Otto Beierl

Dr. Otto Beierl
Vorstandsvorsitzender LfA Förderbank Bayern

Artikel dieser Ausgabe

Download

Für den Download wird der Adobe Reader ab Version 7.0 benötigt

Titel Inhalt Größe
LfA Magazin

Ausgabe 1 I Frühjahr / Sommer 2017
Schwerpunkt Nachhaltig Wirtschaften

3,7 MB Download