Content
Hand mit Taktstock vor rotem Hintergrund

Ausgabe 02/16

Schön taktvoll
Das Foto zeigt Mark Mast, Dirigent der Bayerischen Philharmonie, mit seinem wichtigsten Arbeitsutensil

Foto: Conny Mirbach

Standpunkt

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kultur- und Kreativwirtschaft ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und eine vielfältige Kulturlandschaft ist für einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort wichtig. Deshalb unterstützt die LfA nicht nur innovative Unternehmen, sondern auch talentierte junge Künstlerinnen und Künstler und engagierte Kreative. So ist die LfA-Gruppe an der Bavaria Film und den Bavaria Studios beteiligt, um den Filmstandort Bayern zu stärken. In der Film- und Fernseh­förderung arbeiten wir eng mit dem FilmFernsehFonds Bayern (FFF) zusammen. Mehr als 2.000 Kino- und TV-Produktionen sind bislang entstanden, darunter Erfolge wie „Der Schuh des Manitu“. Sogar eine Förderung für die Entwicklung von kreativen Computerspielen ermöglichen wir mit dem FFF.

Doch wir unterstützen nicht nur den Film, sondern bayernweit auch Projekte im Bereich Musik und bildender sowie darstellender Kunst – zum Beispiel die Sommer Oper Bamberg, die Bayerische Philharmonie und jährlich bis zu 40 Katalogproduktionen von Nachwuchskünstlern.

Ein gelungener Beitrag der LfA-Kulturförderung ist zudem unser Kalender „junge kunst in bayern“, der in Zusammen­arbeit mit den Akademien der Bildenden Künste in München und Nürnberg entsteht.

Es gibt also viel zu berichten.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen

Dr. Otto Beierl

Dr. Otto Beierl
Vorstandsvorsitzender LfA Förderbank Bayern

Artikel dieser Ausgabe

Download

Für den Download wird der Adobe Reader ab Version 7.0 benötigt

Titel Inhalt Größe
LfA Magazin

Ausgabe 2 I Herbst / Winter 2016
Schwerpunkt Kultur- und Filmförderung

2 MB Download