Content

Gründungs- und Wachstumsfinanzierung der LfA wird noch attraktiver

• Pro Vorhaben nur noch ein Antrag
• Darlehenshöchstbetrag von 10 Millionen Euro

Die bayerische Mittelstandsfinanzierung über die LfA Förderbank Bayern wird noch attraktiver. Im Bereich Gründung und Unternehmensnachfolge sowie in der Wachstumsfinanzierung muss ab sofort nur noch ein Antrag pro Vorhaben gestellt werden, um eine Finanzierung von bis zu 100 Prozent zu erhalten. Die Finanzierung bietet weitere erhebliche Vorteile: Der maximale Kreditbetrag beläuft sich auf 10 Millionen Euro. Bis zu einer Darlehenshöhe von 2 Millionen Euro (bisher: 1,5 Millionen Euro) kann die LfA 70 Prozent (Gründung) bzw. 60 Prozent (Wachstum) des Kreditrisikos bei Bedarf durch eine Haftungsfreistellung übernehmen. Der Zinssatz startet aktuell bei 1,0 Prozent. Darlehenslaufzeiten und Zinsbindungen sind bis zu 20 Jahren möglich.

„Gründer und mittelständische Unternehmen sind der Motor der bayerischen Wirtschaft. Mit dem verbesserten Förderangebot der LfA können neue Geschäftsideen und Zukunftsinvestitionen noch einfacher verwirklicht werden. Unternehmen profitieren so von einer unbürokratischen und raschen Finanzierung zu langfristig günstigen Konditionen“, so Bayerns Wirtschaftsministerin und LfA-Verwaltungsratsvorsitzende Ilse Aigner.

Dr. Otto Beierl, Vorstandsvorsitzender der LfA, ergänzt: „Förderung muss einfach, schlank und flexibel sein. Deshalb haben wir unsere Gründungs- und Wachstumsförderung neu aufgestellt. Pro Vorhaben ist ab sofort nur noch ein Antrag notwendig und das bei sehr attraktiven Konditionen. Das ist eine deutliche Verbesserung für den bayerischen Mittelstand und die Hausbanken.“

Die LfA ist seit 1951 die staatliche Spezialbank zur Förderung des Mittelstands in Bayern. Die Förderkredite werden grundsätzlich bei den Hausbanken der Unternehmen beantragt und über diese ausgereicht. Um den Wirtschaftsstandort Bayern zu stärken, unterstützt die LfA auch Infrastrukturvorhaben.

Informationen zu den Finanzierungsmöglichkeiten bietet die LfA-Förderberatung: Telefon 0800 / 21 24 24 0 (kostenfrei)